Hallo ihr Lieben,

endlich kommen hier ganz viele Updates von mir zum Onlinekurs.

  • Der gesamte Kurs umfasst 10 umfangreiche Module zum psychologisch-astrologischen Grundlagenwissen. Ziel des Kurses ist es, dass ihr nach den 10 Modulen wirklich umfangreiches, differenziertes astrologisches Wissen zur Verfügung habt und sowohl Euer eigenes Horoskop, als auch das Anderer umfassend deuten könnt.
  • Jedes dieser Module könnt ihr einzeln kaufen. d.h. ihr seid total flexibel und könnt schauen wann es Euch gut passt und was gerade finanziell geht und was auch nicht. Ein fortlaufender Einstieg ist somit möglich (bspw. wenn ihr erst nächstes Jahr damit starten wollt, ist das auch kein Problem).
  • Alle 3 -4 Monate wird ein neues Modul erscheinen, d.h. wenn ihr den ganzen Kurs machen möchtet, seid ihr ungefähr 2,5 – 3 Jahre beschäftigt – das klingt erst einmal ganz schön lange, aber aus eigener Erfahrung sage ich euch: das geht wie im Flug vorbei und gerade wenn ihr den Kurs parallel zur Arbeit macht ist es echt gut, wenn man immer etwas Puffer hat, die Module sacken zu lassen, selber durchzuarbeiten und sich gerade am Anfang nicht zu hetzen.

Jedes Modul besteht aus einem Skript, Lehrvideos und Audios.

Die Skripte zu jedem Modul umfassen ungefähr 150-200 Seiten und beinhalten viele Graphiken und Illustrationen.

Zudem werde ich 2-4 h Videomaterial und Audios vorbereiten.

Die Audios sind wie ein Astro-Podcast für unterwegs gedacht – mit den wichtigsten Inhalten des Skript.

Zu jedem Modul wird es Quizfragen geben, so dass du dein Verständnis überprüfen kannst.

Zudem gibt es viele Reflektionsfragen, die du für deine Selbsterfahrung nutzen kannst.

Wichtig: Es handelt sich um einen Online-Astrologiekurs – Es wird keine Livesessions geben. Alle Videos & Audios werden vorab aufgezeichnet, können dafür dadurch total flexibel von Euch angeschaut & angehört werden.

Ihr könnt alle Kursinhalte 1 Jahr lang nach dem Kauf herunterladen.

  • Es gibt eine Communityplattform auf der ihr Euch austauschen könnt.
  • Ihr könnt mir Fragen schicken und ich werde zu Euren Fragen 1 Q&A-Session pro Monat machen (nicht live).
  • Jedes Modul wird 220 Euro kosten. Wenn Du alle Module machen möchtest, kostet der gesamte Kurs dann 2200 Euro in 20 Monaten.

Module

MODUL 1:
Einführung in die Astrologie


Warum Astrologie?
Eine kurze Geschichte der Astrologie; Wie funktioniert Astrologie? Grundbegriffe der Astrologie; Was ist ein Horoskop? die Bausteine des Horoskops: Tierkreiszeichen; Die Planeten; Die alten & neuen Zeichenherrscher; Die Quadranten; Die Häuser; Die Aspekte, Die Elemente, die Qualitäten auch Kreuze genannt; die Polaritäten, die Mondknoten, das Achsenkreuz.

MODUL 2:
Die Sonne & Mond in den 12 Tierkreiszeichen und Häusern


Mythologie, Archetypische Aufgaben, Herausforderungen, Entfaltungsmöglichkeiten, Psychologische Selbstfürsorge,die karmische Bedeutung des Mondes; Das Innere Kind; Selbsterfahrungsübungen.

Der Mondzyklus Lerne alle 8 Phasen des Monszyklus kennen; Wie Du selbst mit dem Mondzyklus arbeiten & wachsen kannst; Neumond- und Vollmondrituale; Deutungen von allen Neumond & Vollmondkonstellationen.

MODUL 3:
Die persönlichen Planeten der Kommunikation, Liebe und der Lebenskraft: Merkur/ Venus & Mars


Mythologie & psychologische Bedeutung; Kommunikation & Lernen – welcher Lerntyp bist Du?; Anima, Ästhetik & Beziehung; Selbstbehauptung, Motivation & Sexualität; Deutung in den Zeichen & Häusern; Selbstreflektionsübungen

MODUL 4:
Die Gesellschaftsplaneten: Jupiter (Wachstum & Vision) & Saturn (Manifestation& Realität)


Mythologie & psychologische Bedeutung; Geschenk und Schatten des Glücksplanets Jupiter; Saturn: Das karmische Meisterschaftsthema im Horoskop; Die saturnische Triade; Deutung in den Zeichen & Häusern

MODUL 5:
Die transpersonalen Planeten: Uranus, Neptun & Pluto


Mythologie & psychologische Bedeutung; Bewusstseinserweiterung, geniale Andersartigkeit & Freiheit (Uranus); universelle Liebe, Mystik & Hingabe (Neptun); Transformation & Selbstermächtigung (Pluto); Spirituelle Entwicklungsaufgaben und transgenerational wirksame Familienaufträge, die in den TransSaturniern enthalten sind.

MODUL 6:
Die 12 Häuser & die tiefere Bedeutung des Achsenkreuzes & der 4 Quadranten


Die 12 Häuser = Die 12 Lebensbereiche; Die Eckhäuser/ kardinale Häuser; Die fixen Häuser; Die fallenden/beweglichen Häuser;Die Feuerhäuser, die Erdhäuser, die Lufthäuser, die Wasserhäuser; Die Häuserherrscher – das innere Netz des Horoskops

Das Achsenkreuz: Der Aszendent und der Aszendentenherrscher; Der Deszendent und Deszendentenherrscher; Der Imun Coeli und der IC-Herrscher; das Medium Coeli und der MC-Herrscher; Die 4 Quadranten.

MODUL 7:
Aspekte, Aspektfiguren & alle Aspektdeutungen


Die fünf ptolemäischen Hauptaspekte: Konjunktion/ Sextil/ Trigon/ Quadrat & Opposition; Quinkunx; Yod-Figur. Die Elementen-Trigone. Quintil und Biquintil. T-Quadrat und Großes Kreuz. Die Frage des Orbis.

MODUL 8:
Karmische Entwicklungsaufben im Horoskop


Die Mondknotenachse; Deutung in Zeichen & Häusern;
 Aspekte zur Mondknotenachse, Planeten in Konjunktion zum aufsteigenden und absteigenden Mondknoten. Der Mondknotenzyklus.

MODUL 9:
Besonderheiten


Unaspektierte Planeten; Rückläufige Planeten; Einzelgänger Planeten; Fehlende Elemente & Qualitäten; Eingeschlossene Zeichen/ Nebenherrscher; Würden und Schwächen; Dispositorenverkettung.

MODUL 10:
Horoskopdeutung – der rote Faden
Mögliches Zusatzmodul:
Die drei Zentauren: Kairon, Pholus & Nessus //Zwei besondere Punkte der Mondbahn: Lilith & Priapus


Kairon- der verwundete Heiler; Pholus – Selbstsabotage, Wohlwollen; Nessus – Schuld, Rache & Erlösung; Lilith – Radikale Autonomie, Traumasensitiv,Zugang zur Anderswelt; Priapus -Schöpferkraft, Potenz und Wunschnatur.


Häufig gestellte Fragen zum Online kurs

Für wen ist dieser Onlinekurs geeignet?

Für alle, die offen sind sich tiefergehend mit der Astrologie zu beschäftigen - von Anfängern bis Fortgeschrittenen. Die Module bauen aufeinander auf und werden immer spezifischer, d.h. wenn du schon viele Vorkenntnisse hast, kannst du auch erst bei einem späteren Modul einsteigen.

Wann startet der Onlinekurs?

Du kannst jederzeit starten. Die einzelnen Module werden nach und nach veröffentlicht und sind einzeln buchbar, sodass du dazwischen genug Zeit hast, die Inhalte in deinem eigenen Tempo durchzuarbeiten.

Wie lange habe ich Zugriff auf den Onlinekurs?

Auf jedes Modul hast du nach dem Kauf 1 Jahr Zugriff auf sämtliche Inhalte.



Wann werden die weiteren Module veröffentlicht?

Ich veröffentliche dieses Jahr nach und nach die Module 2 bis 4. Damit du nichts verpasst, melde dich am besten für meinen kostenloses monatlichen Cosmic Feel Guide an. Du bekommst jeden Monat kostenlos eine umfangreiche, astrologische Monatsvorschau und erfährst auch als Erste*r, sobald ein neues Modul veröffentlicht wird.

Wo finde ich die Inhalte?

Sobald du den Onlinekurs gekauft hast, bekommst du direkt Zugriff zum jeweiligen Modul. Du erhältst die Zugangsdaten per E-Mail und kannst dich dann direkt in meinem Mitgliederbereich einloggen. Dort findest du alle Inhalte mit den Videos, Audios, Workbook und Download Material.

Wie viel Zeit muss ich investieren?

Das ist ganz individuell, aber ich empfehle dir mindestens 4 Wochen einzuplanen. Umso mehr Zeit du dir nimmst und wirklich die Übungen machst, umso besser.


Welche Bezahlmethoden gibt es?

Ich biete eine sichere Bezahlung per Kreditkarte, Paypal, Lastschrift, Sofortüberweisung oder Vorkasse an.


Was ist, wenn ich etwas anderes erwartet habe?

Ich biete dir eine 14 Tage Geld-zurück-Garantie, solltest du mit dem Kurs nicht zufrieden sein.


Gibt es ein Zertifikat?

Du bekommst, wie es in den meisten Astrologieschulen üblich ist, eine Teilnahmebescheinigung von mir. Ein Zertifikat gibt es nicht.

Zum Hintergrund: Anders als z. B. bei einer staatlich organisierten Ausbildung oder einem Studium gibt es für astrologische Ausbildungen kein Zertifikat, mit dem man tatsächlich belegen könnte, dass man als geprüfte Astrolog*in über ein definiertes Wissen und bestimmte Fachkompetenzen verfügt. Es gibt von der Zentralstelle für Fernunterricht zertifizierte („staatlich zugelassene“) Astrologie-Ausbildungen. Trotzdem ist man nach deren Abschluss nicht staatlich geprüfte*r Astrolog*in, einen solchen Abschluss gibt es nicht.

Falls du anstrebst, als Astrolog*in zu arbeiten, dann kannst du beimDeutschen Astrologen Verband (DAV) nach einer intensiven, mindestens 2-jährigen Astrologieausbildung eine externe Prüfung ablegen (z. B. zuerst mein Grundkurs mit 10 Modulen und danach weitere, darauf aufbauende Profiklassen). Mit Bestehen der Prüfung wärst du dann"Geprüfter Astrologe DAV / Geprüfte Astrologin DAV". Die DAV-Zertifizierung ist definitiv gut, ist meines Wissens aber vor allem innerhalb der deutschen Astro-Community anerkannt. Weitere Infos zum DAV findest du hier.

Ich habe zwar den DAV-Vorbereitungskurs für die Abschlussprüfung absolviert, habe mich aber letztlich dagegen entschieden, die Prüfung zu absolvieren, da ich manche Punkte des Arbeitskodex kritisch sehe und diesen nicht unterschreiben möchte.

Die Berufsbezeichnung „Astrologin“ ist nicht geschützt. Daher gibt es aber auch keine staatliche Abschlussprüfng und auch kein solches Zertifikat. Ich kenne wundervolle Lehrer*innen und Astrolog*innen wie z.B. Frau Broszath, die keinerlei offizielle Astrologieschulen-Zertifikate haben.

Ich persönlich habe mir die Lehrer*innen gesucht, bei denen ich mich emotional und hinsichtlich der Inhalte und des Unterrichtsstils am wohlsten gefühlt habe. 

Was ist, wenn ich weitere Fragen zum Onlinekurs habe?

Wenn du noch eine weitere Frage hast, dann schreibe mir gerne eine E-Mail an info@inlovewiththestars.de.